Das Buch vom heiligen Gral

Der Mythos des Heiligen Gral wird meist mit den Sagen um Merlin, Arthus, den Rittern der Tafelrunde und Parzival in Verbindung gebracht, in denen er als wunderwirkender Stein, Becher oder Kelch beschrieben wird. Schmidt versteht es, die spirituelle Bedeutung des Gralsmythos als Wanderung der Seele auf dem Weg zur Erlösung und Vollendung darzustellen.

Weitere Informationen

  • Autor: Karl-Otto Schmidt
  • Format: kartoniert, 77 Seiten, 21 x 15 cm, 110 g
  • HMHE-Nr.: 5794
8.95 € (zzgl. Versand)
Menge: