Atem - Sinnbild des Lebens

Rhythmus ist ein Grundprinzip des Lebens und das Wechselspiel zwischen den Polen. Das Sein drückt sich durch Rhythmus in der Materie aus.Wir erkennen dies z.B. in den Jahreszeiten, dem Wechsel von Tag und Nacht, Geburt und Tod, dem Zusammenziehen und Ausdehnen des Herzens und dem zyklischen Ein- und Ausatmen.Jedes Lebewesen ist in langsamere sowie auch schnellere Rhythmen eingegliedert.Krankheit entsteht, wenn sich der Mensch bewußt oder unbewußt entschließt, nicht mit dem Rhythmus des Lebens mitzuschwingen. Die Lebensenergie kann so nicht mehr frei fließen. Der Vortrag möchte Anregungen liefern, Symptome wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Zyklusstörungen, Angststörungen und Andere individuell zu hinterfragen.Auf der zweiten CD werden Anleitungen zu einfachen Atemübungen gegeben, die eine Harmonisierung der Rhythmen im Menschen bewirken.

 

Weitere Informationen

  • Autor: Dr. med. Roland Bechtloff
  • Dauer: ca. 120 Min.
  • Zusatz: Vortrag (CD1) und Atemübungen (CD2)
16.00 € (zzgl. Versand)
Menge: